Zurück zur Übersicht

Am 10.07.2009

Anna Netrebko & Dmitri Hvorostovsky

Das Klassik Open Air des Jahres!

Es wird das Klassik-Highlight des kommenden Jahres: Am 10 Juli 2009 präsentiert die DEAG Classics AG ANNA NETREBKO zusammen mit DMITRI HVOROSTOVSKY sowie dem Orchester des weltberühmten St. Petersburger Mariinsky Theaters unter dem Dirigat von VALERY GERGIEV auf dem Königsplatz in München. Für ANNA NETREBKO bedeutet dieses Sommer Open Air Konzert der Superlative eine Heimkehr im doppelten Sinne. Nach ihrem legendären Open-Air-Konzert auf dem Münchner Königsplatz im Juli 2005 kehrt sie nach vier Jahren auf eine der schönsten innerstädtischen Bühnen zurück. Damals hatte sie vor der Traumkulisse 17.000 Zuschauern zu standing ovations hingerissen und dabei nicht nur das Herz der Münchner erobert. Sie setzte damit gleichzeitig den Grundstein für eine neue Form, Klassische Musik zu erleben. Peter Schwenkow, Vorsitzender des Vorstands der DEAG: „ANNA NETREBKO hat für viele Menschen die Tür zur Klassischen Musik weit geöffnet. Die Leichtigkeit und der Charme mit der sie schwierigste Partien auf höchstem Niveau präsentiert, hat ihr ein großes Publikum erschlossen. Wir sind sehr stolz darauf, ANNA NETREBKOein zweites Mal für den Königsplatz in München gewonnen zu haben“. Am 10. Juli 2009 wird „schönste Stimme der Klassik“ vom Orchester des Mariinsky Theaters begleitet, der Ort, an dem sie von Valery Gergiev entdeckt wurde.  

"Das Programm umspannt u. a. Arien und Duette von Verdi ("Il Trovatore"), Puccini "(Madama Butterfly") und Leoncavallo ("Pagliacci"), aber auch Werke großer deutscher Komponisten (Wagner, Lied an den Abendstern aus "Tannhäuser" und Richard Strauss, "Cäcilie").

Als weitere Höhepunkte sind zwei Arien und ein Duett aus Opern von Tschaikowsky und Glinka vorgesehen."


ANNA NETREBKO wird seit ihrem Debüt in Prokofjews „Krieg und Frieden“ an der New Yorker MET von allen bedeutenden Opernhäusern der Welt umworben, singt an den größten Bühnen, arbeitet mit den berühmtesten Dirigenten unserer Zeit – und an der Seite der bedeutendsten Tenöre. 2005 erhielt ANNA NETREBKO den Russischen Staatspreis, den höchsten, der für kulturelle Verdienste in Russland vergeben wird, sowie zweifach den ECHO 2005 als „Sängerin des Jahres“ und „Bestseller des Jahres“. 2006 wurde sie mit dem bedeutenden BAMBI-Preis in der Kategorie Klassik ausgezeichnet. Im gleichen Jahr setzte sie mit dem Waldbühnenkonzert gemeinsam mit Plácido Domingo und Rolando Villazón wieder einmal Maßstäbe. Mehr als 100 Millionen erlebten den Event weltweit an den Bildschirmen und ein Jahr später wurde die DVD von dem Konzert mit dem ECHO ausgezeichnet. 2007 erhielt sie außerdem den Classical BRIT Award in der Kategorie Sängerin des Jahres und wurde von TIME Magazine auf dessen Liste der 100 einflussreichsten Menschen der Welt genannt. 2008 wurde sie erneut mit dem Classical BRIT Award ausgezeichnet, diesmal in der Kategorie Weibliche Künstlerin des Jahres. Zudem erhielt sie Musical Americas begehrte Auszeichnung als „Musikerin des Jahres 2008“.  
 
Seit über 20 Jahren prägt Valérie Gergiev die Geschichte des weltberühmten St. Peterburger Mariinsky Theaters. Seine herausragende Entdeckung war Klassik-Superstar ANNA NETREBKO, der er bereits Mitte der 90er Jahre die Chance gab, sich am Mariinsky zu profilieren. Nun gibt es Anna Netrebko und ihren Mentor erstmals gemeinsam in Deutschland zu erleben.  
 
1989 gewann DMITRI HVOROSTOVSKY den renommierten BBC-Gesangswettbewerb "Cardiff Singer of the world" und wurde fortan als eine der Stimmen des Jahrhunderts gehandelt. „Ich kann mich an keine ausdrucksvollere Darstellung dieser Szene erinnern“, bejubelte beispielsweise die Washington Post seinen Auftritt als Rigoletto. Inzwischen gibt er regelmäßig Konzerte mit Orchestern wie dem New York Philharmonic Orchestra und arbeitet mit Dirigenten wie Lorin Maazel und Zubin Mehta. Seine starke Verbindung zu seinem Heimatland hat DMITRI HVOROSTOVSKY nie verloren. 2005 war er der erste russische Opernsänger, der ein Solokonzert auf dem Roten Platz in Moskau geben durfte, welches weltweit in über 25 Länder übertragen wurde. 
 
ANNA NETREBKO & DMITRI HVOROSTOVKSY  
Begleitet vom Orchester des Mariinsky Theaters in St. Petersburg unter dem Dirigat von Valéry Gergiev  
 
10. Juli 2009 Open-Air Königplatz München 
 
Karten ab 30 € zzgl. Gebühren sind ab dem 12.11.08 exklusiv unter 0180 11001200 (3,9 ct/min, Mobilfunkpreise können abweichen), in den SZ Ticket Ticketshops oder im Internet unter www.sz-tickets.de erhältlich. Ab Samstag, den 15.11.08, gibt es Karten zusätzlich an allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen unter 089 54818181 oder im Internet unter www.muenchenticket.de, www.deag.de und www.kartenhaus.de 

Veranstalter: DEAG Classics AG
Datum Stadt Location Uhrzeit