Zurück zur Übersicht

Seit 21.03.2017

Joja Wendt

„Die Kunst des Unmöglichen“ - Zusatz-Konzerte 2017

Joja Wendt: Alles andere als piano!
Aufgrund des enormen Erfolges: Fünf Zusatz-Konzerte im Herbst 2017


Joja Wendt spielt Klavier und erobert Deutschland im Sturm! Joja Wendt lässt die Klaviermusik in vielen genreübergreifenden Facetten erstrahlen und sprengt die althergebrachten Rituale eines klassischen Klavierkonzertes. Es gibt wohl keinen deutschen Künstler der in der Lage ist sein Publikum auf diesem virtuosen und humorvollen Niveau so zu unterhalten. Nach 25.000 begeisterten Besuchern bei der gerade erst abgeschlossenen Deutschland-Tournee „Die Kunst des Unmöglichen“ und einer nicht abreißenden Nachfrage folgt nun eine Zusatztournee mit fünf weiteren Shows im Herbst 2017. Der Vorverkauf beginnt ab sofort!

Karten für die Konzerte gibt es ab sofort auf www.myticket.de und unter 01806 - 777 111 (0,20EUR/Anruf aus dem dt. Festnetz / max. 0,60EUR/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz) sowie auf www.eventim.de und an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Der offizielle Steinway Artist Joja Wendt ist Meister des exzellenten und ausdrucksstarken Klavierspiels quer durch die Klavier-Genres. Es gibt aber eine Eigenschaft, die ihn von allen anderen Pianisten unterscheidet und der sich keiner entziehen kann: er ist in der Lage seine Konzerte humorvoll und mitreißend zu präsentieren. Jedes seiner Stücke sind virtuose Perlen oder emotionale Fundstücke mit fesselnden und pointiert erzählten Geschichten. Und die Tatsache, dass sich Joja Wendt dabei gern selbst auf die Schippe nimmt, macht ihn zu einem ausgesprochenen Sympathieträger.

Konzerte von Joja Wendt sind virtuose Live-Klaviermusik, dekoriert mit niveauvoller Unterhaltung, Spaß und Interaktion – wobei das Thema stets im Fokus bleibt: der Flügel mit seinen vielfältigen klanglichen Möglichkeiten steht im Mittelpunkt des Abends. Joja Wendt spielt darauf brillant, voller Leidenschaft und absolut on fire. Dabei spannt er einen Bogen über bearbeitete Meisterstücke der Klassik (Chopin, Bach, Rimsky-Korsakov), Juwelen des Jazz (Take Five, Tiger Rag), Meilensteine des Blues (St. Louis Blues, Got My Mojo Working) und Eigenkompositionen in seiner ganz eigenen Stilistik (Universum, Fulanga). Das Publikum singt bisweilen begeistert mit oder schafft auf Signal Atmosphäre, indem es die Perkussion übernimmt. Das Konzert hat „Standing Ovation“ Garantien, zum Beispiel wenn Joja Wendt den „Hummelflug“ in ein Hip Hop Mash-Up verwandelt oder „Asturias“ (Albeniz) in einer Heavy Metal Version präsentiert.

Joja Wendt ist selbst bester Stimmung: „Es war eine grandiose Tournee und die 22 Konzerte, die gerade hinter mir liegen, waren die erfolgreichsten meiner Karriere. Ich versuche auf der Bühne immer alles zu geben, und möglichst viele Facetten dieses wunderbaren Instruments zu zeigen. Wenn das Publikum dann auch noch so euphorisch reagiert, sind das die schönsten Momente im Leben eines Künstlers. Deshalb bin ich schon jetzt gespannt auf die kommende Zusatztournee und freue mich auf die Shows im Herbst!“
 
„Die Kunst des Unmöglichen“ Zusatzkonzerte 2017
Sa., 08.07.17 Köln - Philharmonie
Di., 19.09.17 Hamburg - Elbphilharmonie (ausverkauft!)
Di., 21.11.17 Hannover - Theater am Aegi
Mo., 27.11.17 Stuttgart - Liederhalle Mozartsaal
Do., 30.11.17 Halle /S. - Händelhalle
Sa., 02.12.17 Regensburg - Audimax
Mo., 04.12.17 Leipzig - Gewandhaus

 

Veranstalter: DEAG Concerts GmbH
Datum Stadt Location Uhrzeit
Di, 21.11.2017 Hannover Theater am Aegi 20:00 Tickets
Do, 23.11.2017 Bremen Glocke 20:00 Tickets
Mo, 27.11.2017 Stuttgart Liederhalle 20:00 Tickets
Do, 30.11.2017 Halle/Saale Händelhalle 20:00 Tickets
Sa, 02.12.2017 Regensburg Audimax 20:00 Tickets
Mo, 04.12.2017 Leipzig Gewandhaus 20:00 Tickets