keyvisualkeyvisualkeyvisualkeyvisual

Das Unternehmen

Die DEAG Deutsche Entertainment AG ist ein führender Entertainment-Dienstleister und Anbieter von Live Entertainment in Europa. Mit ihren Konzerngesellschaften ist die DEAG an sieben Standorten in ihren Kernmärkten präsent. 

DEAG produziert und veranstaltet profitabel ein breites Spektrum an Events und Konzerten. Mit ihrem 360°-Ansatz deckt die DEAG dabei die gesamte Wertschöpfungskette im Bereich Live-Entertainment von Konzerten über Tonträgerverkauf, Rechte-Verwertung, Sponsoring & Merchandising bis zum Ticketing ab. Das eigene Vertriebsgeschäft, die mytic myticket AG, an dem zwei große Medienhäuser aus dem Print- und TV-Bereich beteiligt sind, sorgt für eine steigende Profitabilität und Skalierbarkeit des Geschäftsmodells. Rund 2.500 Konzerte und Events führt DEAG pro Jahr durch und setzt dabei aktuell über 5 Mio. Tickets um – davon ein beständig wachsender Anteil über die ertragsstarken Ticketing-Plattformen von „MyTicket“.

Gegründet 1978 in Berlin und börsennotiert seit 1998, umfassen die Kern-Geschäftsfelder der DEAG die Bereiche Rock/Pop, Classics & Jazz, Family-Entertainment sowie Arts + Exhibitions. Insbesondere Family Entertainment und Arts + Exhibitions sind elementare Bausteine für die Weiterentwicklung des eigenen Contents. Mit ihrem starken Partnernetzwerk ist DEAG hervorragend im Markt als international tätiger Live-Entertainment-Dienstleister positioniert. 

Die Aktien der DEAG (ISIN: DE000A0Z23G6 | WKN: A0Z23G | ERMK) notieren im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse, dem Qualitätssegment der Deutschen Börse.

 

Finanzkennzahlen des DEAG-Konzerns

2016 2015 2014 2013
Umsatz (in Mio. Euro) 184,8 200,4 172,21 165,5
EBIT (in Mio. Euro) 0,5 -26,2 5,3 7,3
EPS (basic) in Euro -0,171 -1,731 0,151 0,271
EPS (diluted) in Euro -0,17 -1,731 0,151 0,271
Mitarbeiter (Vollzeit) 222 205 205 248

1 aus fortgeführten Bereichen

Detaillierte Informationen finden Sie unter
Finanzkennzahlen