Zurück zur Übersicht

Ab 22.01.2020

Chase Rice

The Pint of Anything Tour 2020

Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irland im März dieses Jahres kündigt der amerikanische Singer/Songwriter Chase Rice nun endlich auch Deutschlandtermine an. Der 33-Jährige aus North Carolina wird auf vier Clubshows hierzulande nicht nur sein aktuelles Hit-Album  „Lambs & Lions“ (Broken Bow Records/BMG), sondern auch Material seiner bisherigen beiden Alben live vorstellen. Außerdem ist passend zur Tour im Januar 2020 ein neues Album geplant. Der Künstler tritt dabei auf in: in Köln am 22. Januar 2020 im Luxor, in München am 23. Januar 2020 im Feierwerk (Hansa 39), in Berlin am 24. Januar 2020 im Bi Nuu und in Hamburg am 25. Januar 2020 im Mojo Club.

Der allgemeine Vorverkauf beginnt am Freitag, dem 31. Mai 2019 – 10:00 Uhr. Tickets sind unter www.myticket.de sowie telefonisch unter 01806 – 777 111 (20 Ct./Anruf – Mobilfunkpreise max. 60 Ct./Anruf) und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Chase Rice gehört seit seinem Umzug nach Nashville sicherlich zu den schillerndsten Figuren im neuen Country: Der ehemalige Football- und Reality TV-Star hat es in seiner Musikkarriere bisher geschafft, sich eine loyale Fanbase zu erarbeiten und füllt mit seinen Live-Shows in den letzten Jahren immer größere Hallen. Jetzt spielt der 33-Jährige auch endlich Konzerte in Deutschland, nachdem er auf mehreren Touren durch Großbritannien und Irland bereits sehr gute Erfahrungen in Europa sammeln konnte. Der Weg bis hierhin ist der eines typischen Quereinsteigers:

Chase Rice beginnt im College mit dem Gitarre spielen. Sein Vater inspiriert und ermutigt ihn. Er wendet sich erst intensiv der Musik zu, als seine Football-Karriere an der University Of North Carolina durch eine Verletzung ins Stocken gerät. Nach dem College arbeitet er als Hilfskraft im Motorsport und spielt abends und an den freien Wochenenden Country in Charlotte und Nashville. In die große Öffentlichkeit tritt er erstmals 2010 bei seiner Teilnahme an der TV-Realityshow ‚Survivor: Nicaragua‘, in der er Platz 2 belegt. Dieser ebnet ihm den besagten Weg ins Musikgeschäft:

Seine Live-Shows geben die Marschrichtung seiner Alben vor, für ihn ist die Bühne das Nonplusultra. Sein erstes Studio Album „Friday Nights & Sunday Mornings“ erscheint im April 2010, mit dabei der erste Song, den er jemals geschrieben hat: „Larger Than Life” handelt vom Tod seines Vaters. Im März 2011 veröffentlicht er eine EP namens „Country As Me“, die Single „Buzz Back“ ist ein beliebter Newcomer auf dem Satelliten-Radiosender ‚The Highway‘ auf der Plattform ‚Sirius XM‘. Im April 2012 debütiert seine zweite CD „Dirt Road Communion“ auf Platz 48 der Billboard Country Album-Charts und landet bei den iTunes-Charts auf Platz Nr. 6. Im Juli 2012 unterzeichnet er bei  Creative Artists Agency einen Publishing Deal. Als Co-Autor des Nr. 1-Hits „Cruise” von Florida Georgia Line gelingt ihm schließlich der Durchbruch als Songwriter. Die folgende EP „Ready Set Roll“ erscheint im Oktober 2013 und schießt auf Platz 1 der iTunes-Country-Album-Charts. Columbia Records vertreiben die CD ab März 2014. Sein nächstes Album dort heißt „Ignite the Night“, die Single „Ready Set Roll“ erreicht Platin-Status im August 2014, das Album selbst bekommt Gold und debütiert auf Platz 1 der Top Country-Charts und gelangt in den regulären Billboard-Charts auf Platz 3. Nachdem die nächste Single „Whisper” im Februar 2016 nicht den erwarteten Erfolg bringt, wechselt Rice zu Broken Bow Records, wo dann auch im November 2017 das „Lambs & Lions“-Album erscheint, das auf Platz 3 der Billboard-Country-Charts steigt.

Rice ist vor allem live eine Attraktion, nach seiner Support-Tour für Kenny Chesney auf dessen ‚The Big Revival Tour‘ verkauft er konstant Clubs und Theater bis 3000 Zuschauer Fassungsvermögen aus. Seine US-Erfolg setzt er auf mehreren Tourneen durch Großbritannien und Irland fort, jetzt kommt er im Januar 2020 endlich auch nach Deutschland, mit dabei sein zurzeit entstehendes neues Album.

 

Tour Promoter: Wizard Promotions Konzertagentur GmbH
Datum Stadt Location Uhrzeit
Mi, 22.01.2020 Köln Luxor 20:00 Tickets
Do, 23.01.2020 München Hansa 39 20:00 Tickets
Fr, 24.01.2020 Berlin Bi Nuu 20:00 Tickets
Sa, 25.01.2020 Hamburg Mojo Club 20:00 Tickets