13.07.18 – DEAG-Entertainment News

Christmas Garden im kommenden Winter in drei der schönsten Parks und Gärten Deutschlands

Neben Berlin kommt der illuminierte Winterspaziergang nach Dresden und Stuttgart // Der Vorverkauf läuft ab sofort!
 
Mehr als eine Viertelmillion Menschen bestaunten in den vergangenen zwei Jahren den Christmas Garden Berlin. Diese Begeisterung und die damit einhergehende positive Resonanz nahm die DEAG Deutsche Entertainment AG zum Anlass, im kommenden Winter an zwei weiteren Standorten kleine und große Gäste in der (Vor-)Weihnachtszeit mit auf eine magische Reise zu nehmen. Ab Mitte November werden nicht nur im Botanischen Garten Berlin die Lichter unzähliger neuer Motive und Installationen wieder bezaubernd funkeln, sondern auch in Schloss & Park Pillnitz in Dresden und in der Wilhelma, dem Zoologisch-Botanischen Garten in Stuttgart.
 
Vom 14/15.11.2018 bis 06.01.2019 heißt es in diesem Jahr zum ersten Mal in insgesamt drei Städten „Mit der Dämmerung beginnt die magische Reise …“. 2016 öffnete der Christmas Garden Berlin erstmals seine Pforten im Botanischen Garten Berlin – dieses Jahr dürfen sich auch Dresden und Stuttgart auf einen illuminierten Rundgang für alle Sinne freuen.
 
Die (Vor-)Weihnachtszeit ist geprägt von Geschenkekauf und Hektik – der Christmas Garden hingegen bietet eine entschleunigte Auszeit vom Trubel und lenkt den Blick auf das Besinnliche in der schönsten Zeit des Jahres. Die Karten sind für stundenweise gestaffelte Einlasszeiten erhältlich, so dass jeder Besucher den Spaziergang in aller Ruhe genießen kann (der Aufenthalt ist nach dem Einlass bis zur Schließung des jeweiligen Parks bzw. Gartens zeitlich unbegrenzt). Wunsch-Einlasszeiten können ab sofort gesichert werden. Für Familien sind rabattierte Ticketangebote erhältlich, Kinder bis einschl. 5 Jahre haben freien Eintritt.
 
Karten gibt es auf www.christmas-garden.de, an den bekannten Vorverkaufsstellen und auf www.myticket.de sowie unter 01806 - 777 111 (0,20 EUR/Anruf aus dem dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz).
 
Christmas Garden Berlin (Botanischer Garten Berlin)
In diesem Jahr wartet der rund zwei Kilometer lange Rundweg mit noch fesselnderen Lichtinstallationen auf. 30 glitzernde Illuminationen sorgen für eine magische Stimmung. So flaniert man am „Field of Lights“ entlang eines Lichtermeeres, in dem unzählige Lichtpunkte herumtanzen und ein zauberhaft erleuchteter Baum der Wünsche lädt dazu ein, seine Wünsche aufzuschreiben und anzuhängen. Der Publikumsliebling der letzten Jahre, die legendäre über 100-jährige Hängebuche, wird als leuchtende „Märchenbuche“ auch wieder mit dabei sein. Wie bei Christmas at Kew wird es zum ersten Mal am Ende des Trails ein großes Finale geben, das die Fassade des Großen Tropenhauses und den Italienischen Garten in eine beeindruckende Inszenierung taucht.
Eine extra aufgebaute 300qm große Eisbahn rundet den Winterspaß für die ganze Familie ab. In der beheizten Holzhütte Santa Clause werden in urigem Ambiente herzhafte Speisen wie Käsefondue und Suppen gereicht. Für den süßen Zahn: Die ausgezeichnete Chocalatière Oonagh Simms von The Marshmallowist sorgt mit ausgefallenen Marshmallows in außergewöhnlichen Sorten für wahre Geschmacksexplosionen. Das Rösten der Köstlichkeiten am Lagerfeuer sorgt für knisternde Romantik.
Eine weitere tolle Neuigkeit: Das Lichtspektakel im Christmas Garden Berlin lässt sich zu den späteren Einlasszeiten für einen geringeren Eintrittspreis erleben.
 
Pressestimmen Christmas Garden Berlin 2017
„Wer hier nicht staunt, dem ist wirklich nicht zu helfen.“ (Bild.de)
„Ein Spaziergang im mit Lichtern geschmückten Garten, wärmende Feuerstellen – genau das brauchen wir im Moment!“ (Jolie)
„Der Christmas Garden in Berlin spielt mit der magischen Stimmung von Weihnachten, überrascht mit immer neuen Perspektiven und Lichtspielen und betört mit seiner glitzernden Romantik.“ (ZDF Mittagsmagazin)
 
Christmas Garden Dresden (Schloss & Park Pillnitz)
Wie der Botanische Garten in Berlin wird im kommenden Winter auch Schloss & Park Pillnitz zu einer winterlichen Oase nahe der sächsischen Landeshauptstadt, in der Familien, Kinder, Freunde und Romantiker echte vorweihnachtliche Atmosphäre und besinnliche Stimmung erleben können. Schloss & Park Pillnitz gilt als die bedeutendste chinoise Schlossanlage in Europa. Das Ensemble aus Architektur und Gartenkunst liegt vor den Weinbergen harmonisch eingefügt in die Flusslandschaft des Elbtals. Egal ob Lustgarten, chinesischer Teich oder die über 230 Jahre alte Kamelie – Pillnitz‘ Höhepunkte werden in einem besinnlichen, noch nie zuvor dagewesenen Licht erstrahlen. Ein umfangreiches kulinarisches Angebot lädt zum Verweilen ein.
 
Christmas Garden Stuttgart (Wilhelma, Zoologisch-Botanischer Garten)
Die Wilhelma gehört wie keine zweite Institution zur Region Stuttgart und bietet sich aufgrund ihrer Weitläufigkeit und der einmaligen Architektur perfekt dafür an, die Besucher in eine unbeschwerte, märchenhafte Welt zu entführen. Architekt Karl Ludwig von Zanth setzte beim Bau den im 19. Jahrhundert bei den Königshäusern Europas so beliebten maurischen Stil in Perfektion um. Die Wilhelma trägt deshalb auch den liebevollen Spitznamen „Alhambra am Neckar“. Das Lichtdesigner-Team wird Highlights wie die Damaszenerhalle oder das Maurische Landhaus mit Projektionen und funkelnden Lichterketten beeindruckend in Szene setzen. Auch die Gehege einiger tierischer Bewohner, wie zum Beispiel die der Brillenpinguine, werden in die weihnachtliche Wunderwelt miteinbezogen. Zudem wird es kulinarische Genüsse von süß bis herzhaft geben.
 
Hintergrundinformationen:
2016 holte die DEAG Deutsche Entertainment AG dieses Erfolgsmodell, das 2014 erstmals die Royal Botanic Gardens in Kew zum Leuchten brachte und 2017 in England an insgesamt fünf Standorten zu bewundern war, erstmals nach Deutschland in den Botanischen Garten Berlin. Der renommierte Lichtdesigner Andreas Boehlke zeichnet seit der erfolgreichen Premiere für die Umsetzung verantwortlich und ist nun ebenso mit der Aufgabe betraut, die künstlerische Gestaltung in Schloss & Park Pillnitz und in der Wilhelma vorzunehmen. Nach mehr als 120.000 Besuchern im ersten Jahr strömten im vergangenen Winter sogar über 145.000 Besucher zu diesem winterlich-romantischen Highlight, zu dem sich der Christmas Garden in Berlin innerhalb kürzester Zeit entwickelte. Insgesamt faszinierte der magische Lichtzauber in England und Deutschland im vergangenen Winter über 700.000 Besucher.
 
Mit der Dämmerung beginnt die magische Reise …
Christmas Garden Berlin
Botanischer Garten Berlin
15. November 2018 – 6. Januar 2019

 
Christmas Garden Dresden
Schloss & Park Pillnitz
14. November 2018 – 6. Januar 2019

 
Christmas Garden Stuttgart
Zoologisch-Botanischer Garten Wilhelma
15. November 2018 – 6. Januar 2019

 
Wunsch-Einlasszeiten für alle drei Städte schon jetzt sichern auf www.christmas-garden.de