04.03.20 – KBK Konzert- und Künstleragentur News

The-Beach-Boys-Mitbegründer und -Hitkomponist Brian Wilson lädt zur „Greatest-Hits-Tour“ im Juni!

Einer der wichtigsten Sound-Architekten der Popmusik und neben Lennon/McCartney erfolgreichsten Songschreiber ab Mitte des 20. Jahrhunderts kommt auf Blitz-Tournee: Brian Wilson, Mitbegründer und genialer Hit-Autor/Produzent der Beach Boys, lädt zu einem Abend mit seinen größten Erfolgen am 21. Juni in München und - sechs Tage später - in Lingen. An der Seite des „Beethoven des Rock“ (‚eye’-Magazine, 08/1968): Sänger/Gitarrist Al Jardine und Gitarrist Blondie Chaplin. Ersterer ist Gründungsmitglied der „Strandjungen“, der Andere griff für sie schon 1972/73 in die Saiten. Dazu neun weitere hochkarätige Instrumentalisten. Dieses Ensemble bildet, laut Paul McCartney, „die weltbeste Tourband“. Sie liefert den Soundtrack zu einem einmaligen Sommerabend. Brian Wilsons zeitlose Pop-Pretiosen mit Evergreen-Status umfassten vom Anfang der 1960-er bis Ende der 1970-er Jahre internationale Chartsbreaker wie „I Get Around“, „Help Me Rhonda“, „Wendy“, „Then I Kissed Her“, „Do It Again“, „Sloop John B“, „Wouldn’t It Be Nice“, „I Can Hear Music“, „Surfin‘ U.S.A.“, „God Only Knows“, „Surfin‘ Safari“, „Dance, Dance, Dance“ oder „Good Vibrations“. Eintrittskarten zu jener beispiellosen Greatest-Hits-Revue, die das kalifornische Lebensgefühl perfekt vertont, sind im Vorverkauf erhältlich.
Bei den Deutschland-Auftritten von Brian Wilson kommt es immer zu stehenden Ovationen für die lebende Legende. Eine ehrfürchtige Begeisterung, die sich auch in stets positiven Kritiken der Konzerte des „bedeutendsten, noch lebenden US-Komponisten“ (Elton John) ausdrückt. Die ‚Frankfurter Rundschau’ beschrieb ein Gastspiel Wilsons (* 20.Juni 1942) als „bestechend und glückreich. Die Musiker sind schlicht grandios!“

Termine & Tickets