keyvisualkeyvisualkeyvisualkeyvisual

Das Unternehmen

Die DEAG Deutsche Entertainment AG (DEAG) ist ein führender Entertainment-Dienstleister und Anbieter von Live Entertainment in Europa. Mit ihren Konzerngesellschaften ist die DEAG an elf Standorten in ihren Kernmärkten in Deutschland, der Schweiz und Großbritannien präsent.

Die DEAG produziert und veranstaltet profitabel ein breites Spektrum an Events und Konzerten. Als Live-Entertainment-Dienstleister mit integriertem Geschäftsmodell verfügt die DEAG über umfassende Expertise in der Organisation, Vermarktung und Durchführung von Events sowie im Ticketvertrieb über die eigene Ticketing-Plattform „MyTicket“ für eigenen und Dritt-Content. Das hoch skalierbare Geschäftsmodell von MyTicket stärkt die DEAG auf ihrem Weg zu steigender Profitabilität. Für über 4.000 Veranstaltungen jährlich werden aktuell mehr als 5 Mio. Tickets umgesetzt - ein kontinuierlich wachsender Anteil davon über die umsatzstarken Ticketing-Plattformen von MyTicket.

Gegründet 1978 in Berlin und börsennotiert seit 1998, umfassen die Kern-Geschäftsfelder der DEAG die Bereiche Rock/Pop, Classics & Jazz, Family-Entertainment sowie Arts+Exhibitions. Insbesondere Family-Entertainment und Arts+Exhibitions sind elementare Bausteine für die Weiterentwicklung des eigenen Contents.

Mit ihrem starken Partnernetzwerk ist DEAG hervorragend im Markt als international tätiger Live-Entertainment-Dienstleister positioniert.

Die Aktien der DEAG (ISIN: DE000A0Z23G6 | WKN: A0Z23G | LOUD) notieren im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse, dem Qualitätssegment der Deutschen Börse.

 

Finanzkennzahlen des DEAG-Konzerns

 20191  20181  20171  20161
Umsatz (in Mio. Euro) 185,2 200,2 159,8 179,5
EBIT (in Mio. Euro) 7,7 10,6 5,1 3,7
EPS (basic) in Euro -0,06 0,2 0,04 0,02
EPS (diluted) in Euro -0,06 0,19 0,04 0,02
Mitarbeiter (Vollzeit) 315 219 221 215

1 aus fortgeführten Bereichen

Detaillierte Informationen finden Sie unter
Finanzkennzahlen